VFB Krieschow II - Blau Weiss Straupitz 4:0 (3:0)

Kreisliga Niederlausitz West 12. Spieltag 2013/14

Gegen den Tabellen Dritten wollte Straupitz frei aufspielen und sich nicht verstecken. Dies gelang auch von Anfang an. Aber ein schneller Gegenangriff brachte dann die Führung für die Gastgeber. Kurze Zeit später hatte Straupitz aber den Ausgleichstreffer auf dem Fuß, Danilo Halko spielte den Ball zu Christian Friedrich welcher von der Strafraumgrenze abzog aber der Ball landete an der Querlatte der Gastgeber.In der 24. Minute kam es dann zu einem Missverständnis in der Abwehr der Straupitzer. Eine Ballannahme Sprang Ben Smalla zu weit weg und der Straupitzer Schlussmann nahm den Ball auf. Dies bewertete der Schiedsrichter als Rückspiel. Den fälligen Freistoß aus kurzer Distanz vollstreckte Oliver Born eiskalt zum 2:0 für Gastgeber. Kurz vor der Halbzeit war es wieder Oliver Born der einen schnellen Konter souverän zum vorentscheidenden 3:0 abschloss.
In der 2. Hälfte versuchte Straupitz noch einmal ran zu kommen, konnte sich aber keine weiteren zwingenden Tormöglichkeiten heraus spielen. In der 70. Minute war es dann wieder Oliver Born der den Sack endgültig zu machte für Krieschow und damit seinen Hattrick erzielt hatte. Nun nahm Krieschow einen Gang raus und spielte die Partie jetzt runter. Am Ende ein verdienter Sieg für die Gastgeber.

Für Straupitz war es das letzte Spiel in diesem Jahr.
 

Straupitz: Daniel Vecsey, David Prell, Paul Kornisch, Henrik Schulz, Andrè Mietk (Ralf Guttke 60.), Ben Smalla, Marcus Buder(Danny Hebler 60.), Andrè Hoffmann, Christian Friedrich, Danilo Halko, Michel Schröder

VFB Krieschow II: Carsten Graske,  Dirk Jentsch, Gino Fraedrich, Lars Zimmermann, Mathias Hahm, Christian Tschenz, Dittmar Jess, Stefan Graske(Sven Brettschneider 65.), Alexander Seidler,  Robin Giedow, Oliver Born  

Tore: 1:0 Gino Fraedrich (10.Min) , 2:0 Oliver Born (24.Min) , 3:0 Oliver Born (44.Min) , 4:0 Oliver Born (70.Min)

 

Tabelle